Dieses Musikschulfach lädt Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren zum gemeinsamen musikalischen Erleben ein. In überschaubaren Gruppen treffen sich die Kleinen einmal in der Woche – meist in den Kindergärten. Dort erfolgt auch die Ausbildung. Wesentliche Unterrichtsinhalte der MFE sind: Singen, Tanz und Bewegung, Instrumentenkunde, Musikhören, elementares Instrumentalspiel (Orff-Instrumentarium), elementare Notenlehre und Improvisation. Die Kinder machen zudem erste Erfahrungen mit der Bühne und mit Publikum.

 

trenner

 


Sie möchten Ihr Kind zur
Musikalischen Früherziehung anmelden?


Die Musikalische Früherziehung findet in folgenden Kindergärten statt:

  • Montag 08:00 - 08:45 Uhr: Cunersdorf, Kita "Rödelbachknirpse"
  • Montag 09:45 - 10:30 Uhr: Vielau, Kita "Zwergenhaus"
  • Dienstag 08:30 - 09:15 Uhr: Mülsen St. Jacob, Kita "Wirbelwind" Jakobusstraße
  • Dienstag 10:00 - 10:45 Uhr: Reinsdorf, Kita "Anne Frank"
  • Donnerstag 09:00 - 09:45 Uhr: Werdau, Kita "Pusteblume"
  • Freitag 08:00 - 08:45 Uhr: Dennheritz, Kita "Pfiffikus"

 

Gern kann Ihr Kind auch an der Musikalischen Früherziehung direkt in der Musikschule Werdau, Am Stadtpark 22 teilnehmen:

  • Dienstag 16:00 – 16:45 Uhr

 

Der Einstieg ist zu Beginn des Schuljahres, aber auch jederzeit möglich. Nutzen Sie bitte unseren Aufnahmeantrag. Einfach runterladen, ausfüllen und absenden. Die Teilnahmegebühr beträgt 132 EUR pro Schuljahr, Ermäßigung möglich.

 

 

trenner

 

Musikalische Bildung fördert nachweislich wichtige Kompetenzen, z. B. Intelligenz, Konzentration, Koordination, Kreativität, Ausdrucksfähigkeit, Selbstbewusstsein und Teamfähigkeit.

Blockflöte ist ideal geeignet als Einstieg für alle Holz- und Blechblasinstrumente. Klavier, Keyboard, Akkordeon und Gitarre sind die traditionellen Instrumente.

Der Weg zu einem klangvollen Ton ist instrumentalbedingt lang. Um so wichtiger ist es, frühzeitig mit der Ausbildung zu beginnen, das Gehör zu schulen und im Ensemblespiel die Erfahrungen gemeinsamen Musizierens zu sammeln.

 

NEU: Instrumenten-Karussell

Um die Suche nach dem passenden Instrument zu erleichtern, starten wir mit einer Neuauflage des bereits schon früher erfolgreich durchgeführten Instrumentenkarussells. Das Instrumentenkarussell als Orientierungsfach ist eine sehr gute Möglichkeit, verschiedene Instrumente, die in unserer Musikschule unterrichtet werden, kennenzulernen.

Kinder ab 5 Jahren können vier verschiedene Instrumente aus einer gewählten Instrumentengruppe ausprobieren und für sich selbst entdecken. Dabei finden sie manchmal Vorlieben für Instrumente, die sie vorher kaum beachtet haben.

Der Unterricht findet in kleinen Gruppen statt. Die Anwesenheit eines Elternteils ist dabei ausdrücklich erwünscht. So können sie unmittelbar miterleben, wie ihr Kind mit dem jeweiligen Instrument umzugehen vermag.

Das Instrumentenkarussell beginnt am Anfang des Schuljahres und dauert acht Wochen. Für jedes Instrument stehen zwei Wochen zur Verfügung. Danach wird zum nächsten Instrument gewechselt.

Der Unterricht findet einmal wöchentlich statt. Eine Unterrichtsstunde dauert jeweils 45 Minuten und beginnt im Regelfall 16:30 Uhr. Für die Unterrichtsstunden werden musikschuleigene Instrumente zur Verfügung gestellt.

Der Unterricht wird je nach gewähltem Instrument in den Unterrichtsstätten in Werdau oder Wildenfels (mit Wilkau-Haßlau und Mülsen St. Jakob) durchgeführt.

Die Gebühr für das achtwöchige Angebot aus der Musikalischen Grundausbildung beträgt 22 Euro.

 

Eine Liste der Instrumente, die Auswahl der Instrumentengruppen
und das Anmeldeformular für das Instrumentenkarussel finden Sie im Flyer.

flyer kreismusikschule instrumentenkarussell

Flyer herunterladen

 

trenner

 

Also, los geht's!

Welches Instrument möchtest du erlernen?
Klick einfach auf ein Bild und du bekommst alle wichtigen Informationen.


 

Du hast noch Fragen?

Frau Blum oder Frau Hessel helfen dir gern weiter. Ruf einfach an. Telefon 03761 75048
Übrigens: Einige Instrumente kannst du gegen Leihgebühr ausleihen.

 

 

 

trenner

 

Sobald du die Grundkenntnisse im Instrumentalspiel erworben hast, möchten wir dich mit dem gemeinsamen Musizieren vertraut machen. Die Möglichkeiten reichen vom Ensemblespiel innerhalb einer Instrumentengattung bis hin zum Spiel in gemischten Besetzungen. So existiert z. B. ein Projektorchester für Streicher, wo Schüler aus den beiden Hauptstandorten Glauchau und Werdau gemeinsam musizieren. Im „Collegium Musicum“ unseres Fördervereins musizieren Schüler, Eltern, Lehrer und weitere Interessierte gemeinsam, angefangen vom einfachen Lied bis hin zur Sinfonie.

 

trenner

 

Möchtest du gemeinsam musizieren?

Hier findest du ganz bestimmt deine Gruppe.
Klick einfach auf ein Bild und du bekommst weitere Informationen.

 

Du hast noch Fragen?

Sprich einfach deinen Musiklehrer an. Er hilft dir gern, die richtige Gruppe zu finden.

 

 

trenner

 

Der Musiklehre-Kurs ist im Allgemeinen als Nebenfach zum Instrumental- bzw. Gesangsunterricht vorgesehen. Natürlich kann er auch ohne Hauptfach belegt werden, ist dann allerdings kostenpflichtig. Es werden die wichtigsten Kenntnisse in den Bereichen Noten- und Harmonielehre, Gehörbildung usw. vermittelt. Während man im Instrumentalunterricht stets nur lernt, was man gerade braucht, wird hier das musiktheoretische Wissen logisch aufgebaut und strukturiert erarbeitet. Da der Kurs mit einer Dauer von nur zwei Jahren sehr kompakt angelegt ist, sind Vorkenntnisse aus dem Instrumentalunterricht wünschenswert.

Ideales Eintrittsalter: ca. 12/13 Jahre, gern auch später

 

 

trenner

 

Mittwoch 07.12.2016 16:00 Uhr Konzert Pleißentalklinik Werdau, Klinikkapelle
Samstag 10.12.2016 16:00 Uhr Weihnachtskonzert Kirche Schönau
Samstag 17.12.2016 16:00 Uhr Weihnachtskonzert Marienkirche Werdau
Mittwoch 21.12.2016 19:00 Uhr Musizierstunde für Erwachsene Musikschule Werdau, Saal
Samstag 21.01.2017 10:00 Uhr Tag der offenen Tür Musikschule Werdau
Mittwoch 08.02.2017 16:30 Uhr Podium der Kleinen Stadthalle „Pleißental“ Werdau
Samstag 01.04.2017 16:00 Uhr Frühlingskonzert Erich-Glowatzky-Halle Fraureuth
    15:00 Uhr Konzert Tierpark Hirschfeld
Mo/Di 15./16.05.2017   Prüfungstage Musikschule Werdau, Saal
Mittwoch 17.05.2017 10:00 Uhr Rathauskonzert Rathaus Werdau, Stadtverordnetensaal
Samstag 10.06.2017 10:00 Uhr Musikschulfest „Musik im Wandel der Zeit“ Musikschule Werdau
Mittwoch 21.06.2017 19:00 Uhr Musizierstunde für Erwachsene Musikschule Werdau, Saal

"Rathauskonzert" am 07. Oktober 2015

"Einweihung Musikkeller" am 05. Juli 2015

"Rosenfest" am 28. Juni 2014
Hofkonzert der Kreismusikschule auf dem Schlosshof Wildenfels

 

 

AusbildungsstättenPressestimmenMusik-CDs

 

trenner